Theorie/VKU

Verkehrskundeunterricht (VKU 2 Jahre gültig)

Die Vorteile des Verkehrskunde-Untericht sind in einer sicheren Umgebung (z.B Theorieraum) praktisch alle Verkehrssituationen aufzuzeigen und zu besprechen. Der Fahrschüler braucht eine Verkehrssinn-Bildung um all denn vielen schwierigen und komplexen Verkehrsabläufen, Verkehrsgegebenheiten und Verkehrssituationen gerecht zu werden. Darum sollte der VKU während der praktischen Fahrausbildung besucht werden, damit die zusammenhänge leichter verstanden werden. Denn wir brauchen einen gebildenen Verkehrssinn um im Strassenverkehr ein sicherer und umweltverträglicher Partner zu sein.

Der Besuch des Verkehrskundeunterrichtes (VKU) ist für die Kategorien A1, A und B obligatorisch. Um am VKU teilnehmen zu können, brauchst du einen gültigen Lernfahrausweis. Diesen Kurs musst du vor der Anmeldung zur praktischen Fahrprüfung vorweisen. Der Kursbesuch darf nicht mehr als 2 Jahre zurück liegen.

Für den Verkehrskunde-Unterricht arbeite ich mit Andy Aebischer zusammen. Die aktuellen Kursdaten sowie ein Anmeldeformular gibt es hier.

Aebischer Fahrschule
(1. Stock beim Mc Donald's)
Bahnhofstrasse 3 5000 Aarau